Die letzten Worte

Ich hänge sehr an Naomi und sie ist der einzigste Anker der mich hier noch hält.

Naomi ging es mal nicht so gut und mir auch nicht. Vor sorge das was passieren könnte, habe ich diese Zeilen geschrieben dich ihr noch vorgelesen hätte:

 

Liebe Naomi

Ganz ängstlich habe ich dich kennen gelernt.

Irgendwann hast du dich doch getraut.

Gemeinsam sind wir durch den Flur.

Da! ein geräusch, schnell in die Wohnung zurück.

Deine Lieblingsbeschäftigung war Dösen und geknuddelt werden mehr nicht.

Viele Freunde haben wir gefunden:

Silke und du haben im Arm geschlafen.

Nicole und du im Abstand.

Gemeinsam besiegten wir Flöhe und bekammst besuch von einem Kater.

Du brachtest mir geschenke die ich  dankend und lobend annahm.

Nun, gehen wir gemeinsam den letzen Weg.

Wir sehen uns bald wieder.

Ich hab dich Lieb.

Dein Dosenöffner.

X